By Franziska Bomski

Ausgehend von der Rekonstruktion zeitgenössischer wissenschaftlicher und wissenschaftsphilosophischer Quellen und Kontexte um 1800 untersucht die Studie Novalis' eigenwilligen, spezifisch poetischen Umgang mit mathematischen Konzepten. Die Textgrundlage bildet dabei einerseits das Enzyklopädistik-Projekt des Allgemeinen Brouillon, in dem Novalis unter anderem die Mathematik auf ihre Eignung als Leitdisziplin befragt. Diese Befragung vollzieht sich nicht in einheitlicher, philosophisch-systematischer Weise, sondern erfolgt in vereinzelten praktischen Versuchen, mittels mathematischer, formaler Strukturen neues Wissen zu generieren. Grundlegend für die Argumentation ist dabei die those, dass sich das Enzyklopädistik-Projekt durch ein systematisches Bestreben auszeichnet, sich jedoch weniger als Entwurf, sondern vielmehr als Suche nach einem method des Wissens verstehen lässt.
Zum anderen untersucht die Studie, welche Bedeutung der Mathematik in Novalis' dezidiert literarischem Romanfragment Heinrich von Ofterdingen zukommt. Sie widerspricht der häufig geäußerten Forschungsmeinung, Novalis inszeniere im sogenannten Klingsohr-Märchen die Ablösung der Wissenschaft, insbesondere der Mathematik, durch die Poesie, und argumentiert, dass es sich stattdessen um eine integrative, synthetische Utopie handelt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das bislang vernachlässigte Verhältnis von Dichtung und Astronomie. Letztere nutzt Novalis, um eine vermögenspsychologische Utopie unter Verzicht auf diskursive Verhandlung erzählend zu gestalten. Er aktualisiert und narrativiert die Metapher des Theatrum astronomicum und schreibt dem Klingsohr-Märchen damit eine selbstreflexive measurement ein, die eine poetologische Lesart nahelegt.

Show description

Read Online or Download Die Mathematik im Denken und Dichten von Novalis: Zum Verhältnis von Literatur und Wissen um 1800 (Deutsche Literatur. Studien und Quellen) (German Edition) PDF

Best epistemology books

Download e-book for iPad: Truth and Truthmakers (Cambridge Studies in Philosophy) by D. M. Armstrong

Truths are made up our minds no longer via what we think, yet incidentally the area is. Or so realists approximately fact think. Philosophers name such theories correspondence theories of fact. Truthmaking concept, which now has many adherents between modern philosophers, is the newest improvement of a realist idea of fact, and during this 2004 e-book D.

Get Reshaping Natural Theology: Seeing Nature as Creation PDF

Is nature construction or simply the made from non-intentional, traditional strategies? the writer goals to get well the Christian experience that it's seen that nature is production and argues that organic nature has expressive homes related in style to human behaviour and art.

Meaning, Mind, and Knowledge - download pdf or read online

During this number of essays, such a lot of that are of modern classic, and 7 of which seem the following for the 1st time, Christopher S. Hill addresses a wide collection of philosophical matters. half I offers a deflationary concept of fact, argues that semantic homes like reference and correspondence with truth is additionally characterised in deflationary phrases, and gives an account of the price of those 'thin' homes, tracing it to their skill to tune moresubstantial houses which are informational or epistemic in personality.

Download e-book for kindle: Illness: The Cry of the Flesh (The Art of Living) by Havi Carel

What's disease? Is it a physiological disorder, a social label, or a fashion of experiencing the area? How do the actual, social and emotional worlds of somebody switch after they turn into sick? and will there be health inside of sickness? during this striking and thought-provoking ebook, Havi Carel explores those questions via weaving jointly the private tale of her personal critical ailment with insights and reflections drawn from her paintings as a thinker.

Extra info for Die Mathematik im Denken und Dichten von Novalis: Zum Verhältnis von Literatur und Wissen um 1800 (Deutsche Literatur. Studien und Quellen) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Mathematik im Denken und Dichten von Novalis: Zum Verhältnis von Literatur und Wissen um 1800 (Deutsche Literatur. Studien und Quellen) (German Edition) by Franziska Bomski


by Michael
4.1

Rated 4.06 of 5 – based on 42 votes